Philosophisches Seminar

Neuste Nachrichten des Philosophischen Seminars

  • An dieser Stelle finden Sie Ergänzungen und Korrekturen zum gedruckten kommentierten Vorlesungsverzeichnis für das Frühjahrssemester 2017. Die Liste wird laufend ergänzt. 

    Mehr …

  • Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Frühjahrssemester 2017 ist gedruckt und online erhältlich.

    Mehr …

  • Sollten wir je individuell darauf verzichten, tierische Produkte zu konsumieren? Und wie liesse sich das Verhältnis zwischen Menschen und anderen Tieren politisch gerecht gestalten? Ein Gespräch mit Friederike Schmitz, Postdoc am Arbeitsbereich Politische Theorie und Philosophie der Freien Universität Berlin.

    Mehr …

  • Per Frühjahrssemester 2017 ist im Bachelor keine neue Einschreibung in die kleinen Nebenfächer Philosophie und Ethik im Umfang von 30 ECTS Credits mehr möglich.

    Die Einschreibung in die kleinen Master-Nebenfächer Philosophie und Ethik im Umfang von 15 ETCS Credits ist letztmals per Frühjahrssemester 2019 möglich.

    Mehr …

  • Die diesjährige Veranstaltung des Philosophischen Seminars findet am 2. November 2016 um 14 Uhr im Raum KOL-F-123 statt. Nach einem einleitenden Referat von Studierenden werden Dozierende und Studierende in einer Podiumsdiskussion über (sinnvolle) Leistungsnachweise in der Philosophie diskutieren. 

    Mehr …

  • SWIP Germany e.V. – Society for Women in Philosophy – Verein zur Förderung von Frauen in der Philosophie

    Mehr …

  • 244 Millionen Menschen lebten 2015 nicht in dem Land, in dem sie geboren wurden. Dürften Menschen ihren Aufenthaltsort weltweit frei wählen, so wären es vermutlich noch viele mehr. Doch Staaten sehen es als ihr gutes Recht an, die Einwanderung zu beschränken. Zu Unrecht, meint Jan Brezger, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin.

    Mehr …

  • Am kommenden Dienstag, 31. Mai, findet die Veranstaltung "Beruf Philosoph/in" statt. Die Veranstaltung wird vom Fachverein Philosophie organisiert. Angehende Philosophinnen und Philosophen sind eingeladen, studierten Philosophinnen Fragen zu ihrem Werdegang zu stellen.

    Mehr …

  • Der Fachverein der Philosophiestudierenden hat eine neue Webseite.

    Mehr …

  • Ist Pornographie ein Geschäft wie jedes andere? Oder ist sie ein Instrument zur Unterdrückung der Frau? Ein Gespräch mit Mari Mikkola, Juniorprofessorin für Praktische Philosophie an der Humboldt Universität Berlin.

    Mehr …