Bild: Robert Huber

Peter Schulthess, Prof. em. Dr.

Em. Professor für Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der Theoretischen Philosophie

Anschrift: UZH, Philosophisches Seminar, Zürichbergstrasse 43, CH-8044 Zürich

schulthess@philos.uzh.ch

Arbeitsgebiete

Fragestellungen aus dem Schnittbereich von Logik, Sprachphilosophie und Ontologie in historischer und systematischer Hinsicht

  • Hg. (zus. mit Ruedi Imbach, Paris): "Grundriss der Geschichte der Philosophie, begründet von F. Ueberweg: Reihe Mittelalter"
  • Herausgeber: "Grundriss der Geschichte der Philosophie, begründet von F. Ueberweg, Bände: Philosophie im 13. Jh."
  • Logik, Grammatik und Semantik im Mittelalter
  • Transzendentalien und transzendentale Logik: historische und topische Untersuchungen

Forschungsdatenbank der UZH

Curriculum vitae

2009 – 2013 Studiendekan der Philosophischen Fakultät
1998 – 2004 Seminarvorsteher
seit 2002 Ordentlicher Professor für Theoretische Philosophie
1995 Ausserordentlicher Professor für Theoretische Philosophie
1988 Habilitation in Philosophie "Sein, Signifikation und Erkenntnis bei Wilhelm von Ockham"
1984 – 1995 Wissenschaftlicher Abteilungsleiter am Theologischen Seminar
1982 – 1984 Hauptlehrer am Gymnasium Schiers
1978 – 1982 Assistent am Philosophischen Seminar
1979 Promotion mit der Schrift "Relation und Funktion. Eine systematische und entwicklungsgeschichtliche Untersuchung zur theoretischen Philosophie Kants"
1972 – 1978 Studium der Philosophie, Mathematik und Deutschen Literatur

Lehrveranstaltungen

Publikationen

  • Jahr
  • Pubtyp
Export