Holger Baumann

Holger Baumann, Dr.

Projektentwicklung und Drittmittelberatung / Advisor for External Funding

Dozent / Lecturer

Tel.: +41 44 634 85 22

Anschrift: UZH Philosophisches Seminar, Zollikerstrasse 117, CH-8008 Zürich

Raumbezeichnung: ZOA 214

baumann@ethik.uzh.ch

Arbeitsgebiete

  • Handlungstheorie
  • Philosophische Psychologie (u.a. Personale Autonomie, Philosophie der Gefühle)
  • Normative Ethik
  • Fragen der angewandten Ethik (in Zusammenhang mit Begriffen der Menschenwürde und Autonomie, z.B. Assistierter Suizid, Organhandel, Human Enhancement, Ethik der Kindheit)
  • Ethik der Kommunikation

Curriculum vitae

Seit 2016 Postdoktorand, SNF, Projekt "Paternalismus und der moralische Status von Kindern"
2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Biomedizinische Ethik, Universität Zürich, Projektentwicklung und Drittmittelaquisition
2009 – 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universitärer Forschungsschwerpunkt Ethik, Aufbau und wissenschaftliche Leitung des "Netzwerks Menschenwürde"
Seit 2008 Reviewer für die Zeitschriften Ethics, Ethik in der Medizin, Ethical Theory and Moral Practice, Erkenntnis, Moral Philosophy and Politics, Zeitschrift für Praktische Philosophie
2006 – 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im interdisziplinären Projekt "Kontrolle und Verantwortung", Institut für Psychologie, Universität Dresden
Seit 2006 Dozent im Nachdiplomstudiengang "Advanced Studies in Applied Ethics"
2005 – 2012 Doktorat in Philosophie, Philosophisches Seminar, Universität Zürich
2004 – 2009 Wissenschaftlicher Assistent, Lehrstuhl Allgemeine Ethik, Universität Zürich
2000 – 2004 Wissenschaftliche Hilfskraft, Lehrstuhl Praktische Philosophie, Universität Göttingen
2004 M.A. Philosophie und Deutsche Philologie, Universität Göttingen

Lehrveranstaltungen

Publikationen

  • Jahr
  • Pubtyp
Export