Assistenzprofessur für Theoretische Philosophie

Prof. Dr. Anne Meylan

Der Schwerpunkt dieses Lehrstuhls liegt auf der Erkenntnistheorie. Dieser widmet sich insbesondere den Fragen, unter welchen Bedingungen unsere Überzeugungen rational beziehungsweise irrational sowie gerechtfertigt beziehungsweise ungerechtfertigt sind, und ob wir uns (zumindest gelegentlich) über die Realität täuschen dürfen. Dabei greift die Erkenntnistheorie auch auf Resultate der Handlungstheorie und Metaethik zurück, womit dieser Lehrstuhl eine Brücke zwischen der Theoretischen und Praktischen Philosophie schlägt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt zudem auf der Untersuchung der kognitiven Rationalität im frühneuzeitlichen Rationalismus und Empirismus.

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Dr. Anne Meylan

Assistierende und Postdoktorierende

Thyra Elsasser (Hilfsassistentin)
Dr. Benoit Gaultier (Postdoktorand)
Isabel Kaeslin, MA (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Marie van Loon, MA (Doktorandin, SNF)
Melanie Sarzano, MA (Doktorandin, SNF)