Tutorinnen und Tutoren gesucht

Tutorinnen und Tutoren gesucht

Tutorate zu Lehrveranstaltungen

Studierende der Philosophie, die im FS 2020 gerne ein Tutorat zu einer Lehrveranstaltung übernehmen möchten, können sich bis zum Montag, den 2. Dezember 2019 in der Bibliothek des Philosophischen Seminars oder im Sekretariat an der Zürichbergstrasse 43 in eine Liste eintragen. Die Dozierenden wenden sich bei Interesse direkt an die Personen, die sich in die Liste eingetragen haben.

Studentinnen und Studenten, die gerne zu einer Veranstaltung einer bestimmten Dozentin oder einem bestimmten Dozenten ein Tutorat übernehmen möchten, wenden sich günstigerweise direkt an die betreffende Person.

Thematische Tutorate

Bewerbungen um ein thematisches Tutorat (vgl. Modulkatalog) im FS 2020 sind postalisch oder per Mail bis zum Montag, den 4. November 2019 an den Geschäftsführer des Philosophischen Seminars, lic. phil. Simon Berwert, zu richten.

Die Bewerbung muss die folgenden Punkte umfassen:

  • Name, Vorname, Mailadresse, Telefonnummer
  • Studiengang (Bachelor oder Master) und Fächerkombination
  • Fachsemesterzahl Philosophie
  • Name einer Lehrstuhlinhaberin oder eines Lehrstuhlinhabers, die oder der das thematische Tutorat begleiten soll
  • Titel und Beschreibung des Tutorats für die Vorlesungsverzeichnisse (maximal 1’000 Zeichen)
  • Angabe zur Stufe, auf der das thematische Tutorat angeboten werden soll (Bachelor oder Master)
  • Vier mögliche Durchführungszeiten (geordnet nach Präferenz)

Allgemeine Hinweise zu Tutoraten

Die Entscheidung, wie viele Tutorate durchgeführt werden und wer sie leitet, liegt bei den einzelnen Dozierenden und der Seminarleitung. Pro Semester können maximal zwei Tutorate pro Studentin oder Student entschädigt werden. Bei thematischen Tutoraten ist keine finanzielle Entschädigung vorgesehen.