Nationaler Forschungsschwerpunkt «Evolving Language»

Prof. Dr. Hans-Johann Glock ist Mitglied am neuen Nationalen Forschungsschwerpunkt (NFS) an der Universität Zürich «Evolving Language», an welchem die Ursprünge und die Zukunft von Sprache erforscht werden. Prof. Glock ist Principal Investigator und Koordinator im Teilprojekt "Mental State: The Transversal Task Force Concepts" sowie Principal Investigator im Teilprojekt "Conceptual Engineering".

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Kompetenzzentrum Evolution und Sprache sowie auf der Webseite des Bundes.