Neue Folge des Ethik Podcast "Hinterfragt"

Anna Goppel und Andreas Cassee reden mit Sabine Hohl über "Familie überwinden?".

Die Familie erfreut sich in der Politik grosser Beliebtheit. Es gibt wohl kaum eine Partei, die nicht für sich in Anspruch nimmt, eine Familienpartei zu sein. Umso überraschender ist die Position von Sabine Hohl: Sie vertritt die Ansicht, dass die Familie als rechtliche Institution ausgedient hat.

Dauer: 24:20
Ausgabe 29 | Dezember 2018

Jetzt abonnieren oder direkt auf der Homepage anhören:
http://www.ethik.uzh.ch/de/hinterfragt.html